Ses­si­on 2

Ses­si­on 2: Nach­hal­tig­keitss­ze­na­ri­en

Frei­tag, 10. Sep­tem­ber 2021

 

Wel­che Rol­le(n) kann das Pas­siv­haus beim Über­gang hin zu ei­ner nach­hal­ti­gen Ge­sell­schaft spie­len? In die­ser Ses­si­on geht es um die großen Fra­gen von nach­hal­ti­ger Le­bens­wei­se, Ener­gie­ver­sor­gung und Le­ben und Ar­bei­ten in ei­ner zu­künf­ti­gen - hof­fent­lich  - kli­ma­neu­tra­len Welt. Die Re­fe­ren­ten bie­ten Lö­sun­gen für Sze­na­ri­en an, bei de­nen der Pas­siv­haus­stan­dard einen wich­ti­gen Bei­trag zum Er­rei­chen von Kli­ma­neu­tra­li­tät und um­welt­freund­li­chem Woh­nen leis­tet.

 

Uhr­zeit (MESZ) Vor­trag Re­fe­rent             
13.30 Uhr Be­grü­ßung  

13.35 Uhr

CO2-Glo­bal-Bud­get für Ge­bäu­de

CO2-Glo­bal-Bud­gets für Ge­bäu­de sind ein ziel­füh­ren­des Kri­te­ri­um zur Be­wer­tung künf­ti­ger  Kli­ma­schutz­stra­te­gi­en. Der Still­stand bei den Pro-Kopf-Emis­sio­nen seit 2005 führt da­zu, dass nun das Pas­siv­haus-Kon­zept al­lei­ne nicht mehr aus­reicht, um das 2-Grad-Ziel im Ge­bäu­de­be­reich zu­ver­läs­sig zu er­rei­chen.

TREAM_02_Rainer_Holzwand_2_MKDSC07057_FavoritARM.jpg
Rainer Vallentin | Vallentin + Reichmann Architekten

13.50 Uhr

Co­wor­king-Space als Pas­siv­haus

Das PH-Bü­ro­ge­bäu­de brü­neo Bu­si­ness Cen­ter in Brühl wur­de in die­sem Jahr von der Ener­gie­Agen­tur.NRW aus­ge­zeich­net. In dem Bu­si­ness Cen­ter und Co­wor­king Space kön­nen Free­lan­cer und Star­tups ein Bü­ro mit der ge­sam­ten not­wen­di­gen In­fra­struk­tur ei­nes Ar­beits­plat­zes in­kl. Ne­ben­räu­me mie­ten. 

Vom_Stein_Jörg-7172.jpg
Jörg vom Stein | energiebüro vom Stein GmbH

14.05 Uhr

Pas­siv­haus­stan­dard im Stroh­bal­len­bau für mehr Nach­hal­tig­keit & Kli­ma­schutz

Die Stroh­bal­len­bau­wei­se eig­net sich nicht nur zur Rea­li­sie­rung von Ge­bäu­den mit Pas­siv­haus­stan­dard son­dern ist auch ei­ne der nach­hal­tigs­ten Bau­wei­sen mit ei­nem sehr nied­ri­gen Pri­mär­ener­gie­ein­satz + Treib­haus­po­ten­ti­al, ei­ner ho­hen Ver­füg­bar­keit und ei­ner ein­fa­chen Rück­führ­bar­keit in Stoff­kreis­läu­fe.

S.Körner_10x10.jpg
Susanne Körner | Architekturbüro Shaktihaus
14.20 Uhr Fra­gen und Ant­wor­ten  

14.40 Uhr

Si­cher durch die Dun­kel­flau­te: Zu­sätz­li­che Kraft­werk(-net­ze)? – Pas­siv­häu­ser!

Die Lö­sung für Dun­kel­flau­ten wird meist auf der Kraft­werk­sei­te ge­sucht. Ei­ne ein­fa­che ska­lier­ba­re Ta­bel­le zeigt, dass Ge­bäu­de Dun­kel­flau­ten mas­siv ver­schär­fen … aber auch einen mas­si­ven Lö­sungs­bei­trag lie­fern kön­nen - wenn wir sie pas­siv­h­aus­ge­recht däm­men!

Steinmüller NEU.png
Bernd Steinmüller | BSMC
14.55 Uhr

Vom Pas­siv­haus Clas­sic über das Pas­siv­haus Eco zum Pas­siv­haus Ze­ro

Das Er­geb­nis der LCA-Be­rech­nun­gen zeigt, dass es sich emp­fiehlt, ein „Pas­siv­haus Ze­ro“, als frei­wil­li­ge Er­gän­zung zum Pas­siv­haus Clas­sic, Plus und Pre­mi­um in die Pas­siv­haus­kri­te­ri­en auf­zu­neh­men. So kön­nen po­li­tisch ge­wünsch­te Kli­ma­be­wer­tun­gen über einen ge­sam­ten Le­bens­zy­klus er­mög­licht wer­den. 

SimoneKreutzer030-Edit-2.jpg
Simone Kreutzer Wesslund | IG Passivhus Sverige

15.10 Uhr

Kön­nen wir wirk­lich kli­ma­neu­tral wer­den?

Für die Schul­bau­ten des Land­k­re­ises Darm­stadt-Die­burg wird dis­ku­tiert, ob die Zie­le des deut­schen Kli­mas­chutz­ge­set­zes er­reich­bar sind. Hier­zu wer­den für ak­tu­el­le Pro­jek­te die CO2-Ein­spar­un­gen ana­ly­siert und auf den ges­am­ten Ge­bäu­de­best­and hoch­ge­rech­net.

Oliver Ottinger.jpg
Oliver Ottinger | Da-Di-Werk, Landkreis Darmstadt-Dieburg
15.25 Uhr Fra­gen und Ant­wor­ten  

Zu­rück zum Über­blick

 

Zu Ses­si­on 3

 

Zu Session 1

 

 *Ger­man present­a­tions will be simultaneously trans­lated in­to Eng­lish.