Doppelklicken zum Editieren
Antippen zum bearbeiten

Ses­si­on 5

Ses­si­on 5: Zu­kunfts­fä­hig und Nach­hal­tig

Don­ners­tag, 24. Sep­tem­ber 2020, 17.00 Uhr

Uhr­zeit (MESZ) Vor­trag Re­fe­rent             
17.00 Uhr Be­grü­ßung
people_M03_kreis_400.png
Johannes Kreißig | Moderation

17.05 Uhr

Ak­tiv, pas­siv oder bei­des? So kann die Ener­gie­wen­de ge­lin­gen

Am Bei­spiel ei­nes zu sa­nie­ren­den Ein­fa­mi­li­en­hau­ses wird ge­zeigt, wie die Ge­bäu­de­ener­gie­wen­de mit Stro­mer­zeu­gung aus PV und Ef­fi­zi­enz­maß­ah­men un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Wirt­schaft­lich­keit der Maß­nah­men ge­lin­gen kann. Am En­de bleibt ge­nug Strom für 28.000 E-Golf Ki­lo­me­ter üb­rig.

8_400_z.jpg
Benjamin Krick | Passivhaus Institut & Hochschule Darmstadt

 

 

17.20 Uhr

MPREIS Su­per­märk­te:  Ein Er­fah­rungs­be­richt aus 10 Pas­siv­haus-Fi­lia­len

Das Ti­ro­ler Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men MPREIS be­treibt rund 280 Le­bens­mit­tel­märk­te in Ös­ter­reich und Süd­ti­rol. Seit 2012 wur­den durch die Be­glei­tung des Pas­siv­haus In­sti­tuts zehn zer­ti­fi­zier­te Fi­lia­len im Pas­siv­haus­stan­dard er­rich­tet, in die­sem Bei­trag wird ei­ne ers­te Zwi­schen­bi­lanz ge­zo­gen.

people_M03_kreis_400.png
Josef Scheiring | MPREIS Warenvertriebs GmbH

 

17.35 Uhr

Na­tür­lich ist ein Pas­siv­haus nach­hal­tig!

Der Grad der Nach­hal­tig­keit von ge­bau­ten Pas­siv­häu­sern wur­de den Dar­stel­lun­gen aus ei­ner ver­glei­chen­den Stu­die zu glo­bal an­er­kann­ten Zer­ti­fi­zie­rungs­sys­te­men ge­gen­über­ge­stellt. Da­bei zeig­te sich, dass zer­ti­fi­zier­te Pas­siv­häu­ser nicht nur ener­gie­ef­fi­zi­ent, son­dern durch­aus auch nach­hal­tig sind.

TC_400_z.jpg
Thilo Cunz | WSP Deutschland AG
17.50 Uhr Fra­gen und Ant­wor­ten  

18.10 Uhr

Zu­kunfts­fä­hi­ge Neu­bau­ten als Bau­stein für einen kli­ma­neu­tra­len Ge­bäu­de­be­stand 2050

Bei Neu­bau­ten soll­ten die Ener­gie­ver­bräu­che um­fas­send re­du­ziert und die Wär­me­ver­sor­gung über­wie­gend auf Wär­me­pum­pen mit (ther­mi­schen) Spei­chern um­ge­stellt so­wie die ver­füg­ba­ren PV-Flä­chen wei­test­ge­hend ge­nutzt wer­den. Ein Brenn­stoff­ver­brauch (di­rekt/in­di­rekt) im Som­mer ist zu ver­mei­den.

 

MG_MG_9795_zugeschnitten_400.jpg
Marc Großklos | Institut Wohnen und Umwelt GmbH
18.25 Uhr

Knivs­ta Cen­tre for Sports and Cul­ture (Prä­sen­ta­ti­on auf Eng­lisch)

The small com­mu­ni­ty bet­ween Stock­holm and Upp­sa­la is gro­wing fast and the need for a com­mon mee­ting place was long sought af­ter. A mul­ti-are­na buil­ding that ena­bles ac­ti­vi­ties for sports and sce­nic arts in a com­mon buil­ding. CIK is chal­len­ging the tit­le as Eu­ro­pe’s lar­gest in­door pas­si­ve hou­se ice-are­na.

Tommy_Wesslund_400.jpg
Tommy Kreutzer Wesslund | Enerwex AB
Grau_Zweitreferenten
& Dan Johansson | arkitekt SAR/MSA
Grau_Zweitreferenten
& Julia Grabe | arkitekt SAR/MSA

18.40 Uhr

Star­ke Bau­her­ren - Gu­te Ge­bäu­de

In die­sem For­schungs­pro­jekt geht es um die Auf­be­rei­tung und Mul­ti­pli­ka­ti­on ro­bus­ter tech­ni­scher Sys­tem­stan­dards auf Ge­bäu­de-, Raum- und An­la­ge­ne­be­ne mit den zu­ge­hö­ri­gen qua­li­täts­re­le­van­ten Pro­zes­sen. Über die Stär­kung der Bau­her­ren­rol­le ist es mög­lich kom­ple­xe Ge­bäu­de mit hö­he­rer Qua­li­tät zu bau­en.

people_M03_kreis_400.png
Martin Laatsch | Steinbeis-Innovationszentrum energie+

 

18.55 Uhr Fra­gen und Ant­wor­ten  
     
The­ma­tisch pas­sen­de Pos­ter­bei­trä­ge fin­den Sie in die­sem Jahr in der ON­LI­NE Pas­siv­haus-Fach­aus­stel­lung:  
 

Stop cli­ma­te change now! - Pas­siv­haus & Wirt­schafts­wan­del, Gün­ther Jed­licz­ka | Pas­siv­haus wird Main­stream – ein ein­fa­ches, er­prob­tes Re­zept, Franz Freun­dor­fer/ Olaf Rei­ter

 

Zu­rück zum Über­blick

 

Zu Ses­si­on 6

Führung 2 über die Fachausstellung