Fenster-Workshop (auf Englisch)

Donnerstag, 27. April 2017, 14:30 - 18:30 Uhr

Die weltweite Nachfrage nach hocheffizienten und kosteneffektiven Fenstern übertrifft das für deren Herstellung benötigte Fachwissen bei Weitem und führt so zu Engpässen. Dieser Workshop soll mit der Vermittlung von Fachkenntnissen über hochleistungsfähige Fenster gezielt zur Behebung dieser Engpässe beitragen.

Schwerpunkte sind:
- Komfort und Hygieneanforderungen an Fenster in verschiedenen Klimazonen
- Bauphysik, angewendet auf Fenster und Verglasungen
- Designprinzipien und Fertigungstechnik hoch energieeffizienter Fenster und Umsetzung an Beispielen
- Fenstereinbau, Fenster in der schrittweise durchgeführten Sanierung

 

Uhrzeit Programmpunkt Referent

14:30

Begrüßung und kurze Vorstellung der Teilnehmer

Franz Freundorfer, pro Passivhausfenster
Benjamin Krick, Passivhaus Institut

14:45

Passive Houses and PHI: background and history

Comfort, hygiene and affordability: Certification criteria internationally

Building physics of windows and glazing

Benjamin Krick, Passivhaus Institut

16:30

Kaffeepause

 

16:45

Design principles and production methods of highly efficient windows shown on examples

Installation of Windows

Franz Freundorfer, pro Passivhausfenster

Windows in step-by-step refurbishments

Franz Freundorfer, pro Passivhausfenster
Benjamin Krick, Passivhaus Institut

 

18:30

Ende der Veranstaltung

 

 

Adresse: Messe Wien Congress Center | Messeplatz 1 | 1021 Wien | Österreich

Änderungen im Programm und der Referenten sind vorbehalten.
Die Anmeldung ist ab 14:00 Uhr geöffnet.

 

Preis

 
Für Tagungsteilnehmer
Regulärer Preis
240 €
360 €

Mitglieder der IG Passivhaus Deutschland / Passivhaus Austria / iPHA und Partner erhalten einen Rabatt von 30 €

Fortbildungspunkte

Für die Teilnahme an diesem Workshop werden von verschiedenen Organisationen Fortbildungspunkte vergeben.